Donnerstag, 26. März 2009

Ich-der Sekretär... *motz*

Diese Woche ist mir mal wieder bewusst geworden, wie unreif einige Gleichaltrige sind.
Mittlerweile bin ich zwölfte Klasse und mache in knapp zwei Monaten mein Abi. Egal ob ich nun motiviert bin oder nicht, ich gebe mir immer Mühe, verfolge den Untericht mehr oder weniger aufmerksam und mache mir auch entsprechende Mitschriften.
Nach ein paar Wochen kündigt sich dann für gewöhnlich eine Arbeit an und der Run auf meine Hefter und Mitschriften beginnt. Ich komme mir manchmal so vor, als wäre ich ein Sekretär, der für alle, die meinen, sie müssten nicht aufpassen und die Stunde lieber mit endlosem Tetris-Spielen verbringen, die Stunden protokolliert.
Versteht mich nicht falsch, wenn einer krank war, dann ist die Abschreiberei gar kein Thema. Und wenn man mal eine Stunde lang keinen Bock auf Untericht hat, okay... aber sich permanent darauf zu verlassen, dass Achamo ja aufpasst und man selbst ganz cool chillen kann finde ich echt nicht fair.
Wenn andere so blöd sind und sich dermaßen ausnutzen lassen, bitte! Aber ich nicht.
Ich rede hier vor allem von jemandem, von dem ich eigentlich gedacht hatte, dass er mein bester Freund ist. Aber diese ganze "Kann ich mal mit deinem Hefter lernen"-Sache steigt ihm wohl allmälich zu Kopfe. Am Mittwoch ist mir dann mal die Sicherung durchgeknallt und ich hab mal meine Meinung gesagt (zugegebenermaßen etwas unfreundlich, aber die nette Tour scheint ja nicht zu ziehen....). Jetzt ist besagte Person sauer und ignoriert mich nach allen Regeln der Kunst, was ich recht amüsant finde, da dieses infantile Verhalten nicht wirklich von persönlicher Reife zeugt. ehrlich gesagt, ist es mir zu doof, mich zu entschuldigen, denn dann bin ich ja wieder diejenige, die angekrochen kommt und nach Strich und Faden ausgenutzt wird.
Ich weiß, jetzt denken hier einige: Man, was für 'ne Spießerin.
Aber mal ehrlich: Der Kerl will in in ein zwei Jahren studieren gehen. Im Studium wird im das ganze Zeug nicht mehr vorgekaut, da muss er selbst mitschreiben. Und da gibt´s dann auch keinen, der ihm wirklich hilfreiche Aufzeichnungen geben kann.
Meine Fresse. Meine Güte, man kann doch von einem 18-jährigen ein wenig Vernunft und Ehrgeiz erwarten. Wenn man sich nicht selbst motivieren kann, sollte man das Studium gleich lassen.
Na ja, genug Dampf abgelassen, aber irgendwie musste das jetzt raus.


Hehe...
Achamo

Sonntag, 22. März 2009

So...

Zur Begrüßung ein kleiner, unspektakulärer Eintrag. :)
Hab mich dazu entschlossen, mir endlich mal ein Weblog anzulegen.
Wir vielleicht ein wenig dauern, bis ich meinen ersten richtigen Eintrag schreibe, aber das wird schon.

Achamo
logo

An idle brain is the devil's workshop.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ich-der Sekretär......
Diese Woche ist mir mal wieder bewusst geworden, wie...
Achamo - 26. Mrz, 20:29
So...
Zur Begrüßung ein kleiner, unspektakulärer...
Achamo - 22. Mrz, 12:37

Aktuelle Stimmung

Gelangweilt

Mein Lesestoff

Sabine Ebert
Das Geheimnis der Hebamme

Michael Plewka
Fahrschulbuch

Status

Online seit 3168 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mrz, 16:16

Vorstellung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren